NATÜRLICH LERNEN

Leben und Lernen einer Homeschooling Familie

Was ein Baum mit Kindern zu tun hat 29. März 2010

Das letzte Mal habe ich über soziale Integration von Kindern die zuhause unterrichtet werden geschrieben und dabei auch das Wort „Erziehung“ benutzt. Leider kenne ich kein besseres Wort, welches das umschreibt, was man mit Kindern eben macht, während sie die Welt entdecken und für sich erobern, also aufwachsen. Aber eigentlich finde ich es kein so super Wort und auch keine gute Umschreibung für das was wir tun. Ich denke man sollte Kinder nicht (er-)ziehen, die sollten in keine Form „gezogen“ werden, sondern möglichst ungehindert wachsen können. In die wunderschöne Form, die ihrer Natur entspricht.

Vielleicht kann man das gut mit dem Vergleich eines Baumes erklären (interessanterweise benutzt man auch für das Bäumeschneiden das Wort erziehen): Man kann aus fast jedem jungen Bäumchen einen Bonsai machen. Das sieht dann ev. ganz hübsch aus, der Baum lebt auch, er geht nicht kaputt.  Aber ist das die Natur eines Baumes? Wenn er sprechen könnte, was würde er uns sagen? Ich weiss es nicht, ich stelle mir aber vor, dass er nicht sehr glücklich wäre über seine Form, weil sie nicht seiner Natur entspricht. Hätte er ein grosser Baum werden können, ich bin mir sicher er wäre auch sehr schön geworden.

So ähnlich sehe ich das bei allen Lebewesen. Aus den Samen eines Löwenzahns wird niemals ein Mammutbaum werden und umgekehrt, aber beide sind auf ihre Weise richtig und wertvoll. Darum denke ich nicht, dass wir Kinder (er-)ziehen müssen. Vielmehr sollten wir sie wachsen lassen, für fruchtbare Erde sorgen, und uns freuen an dem Pflänzchen das da gedeiht und wächst. Was auch immer es für eines ist, mit der richtigen Pflege wird es  wunderschön werden.

In diesem Sinne – wer weiss ein besseres Wort für das, was wir gemeinhin „Erziehung“ nennen?

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s