NATÜRLICH LERNEN

Leben und Lernen einer Homeschooling Familie

Eselsbrücken 13. November 2010

Einsortiert unter: Allgemein,Aufwachsen — Natürlich lernen @ 08:08
Tags: , ,

Dass Eselsbrücken eine gute Methode sind, sich etwas Neues merken zu können, ist wohl unbestritten. Dass sie individuell gebildet werden – wie unsere bisher gemachten Erfahrungen – auch.

Letzthin musste ich aber doch mehr als 2 Mal nachfragen, bis ich folgenden Gedankengang nachvollziehen konnte: Kommt die Jüngere zu mir und sagt: “Ich merke mir die Wochentage immer mit der feuchten Wiese! Sowas wie ein Moor, oder wie heisst das?” “Hmm.. was tust du?” “Ja, mit der feuchten Wiese.” “Aha..”, jetzt arbeitet es bei mir – ich versuche mir vorzustellen was so eine feuchte Wiese oder ein Moor mit den Wochentagen zu tun haben könnte… habe aber keine wirklich sinnvolle Idee. “Wie kommt das? Wie kommst du darauf?” “Ja, ganz einfach: MoDiMiDo FrSaSo!” “Ah… ja, das sind die Abkürzungen der Wochentage – aber was haben denn die mit einer feuchten Wiese zu tun?” “Ja, eben: ModiMido FrSaSo, nasse Wiese FrSaSo!” Nachdem sie es mir noch ein bis zwei mal, jedesmal ein wenig deutlicher, gesagt hat, ist dann auch bei mir der Groschen gefallen. “Ja”, meinte Yana, “ganz einfach: modi mido, muddy meadow, nasse Wiese, Fr Sa So!”

Klar, wer merkt sich denn die Wochentage nicht ganz einfach mit einer nassen Wiese? ;-)

About these ads
 

One Response to “Eselsbrücken”

  1. Mur Votema Sagt:

    Gibt es etwas mehr Erklärung? Was ist das für eine nasse Wiese? Wer sind muddy and meadow?! :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.